Klimaneutrale Wasserstofferzeugung
Wasserstoff - Energietraeger der Zukunft
Logo_4_2000
Wasserspaltung_en
Methanpyrolyse_en

Eine verlässliche, bezahlbare und nachhaltige Erzeugung von grünem Wasserstoff

Grüner Wasserstoff, Wasserstoffwirtschaft

WASSERSTOFF


Grüner Wasserstoff ist ein wichtiger Baustein der Energiewende. Die Wasserstoffwirtschaft braucht neue energieeffiziente Wege für umweltfreundliche und wirtschaftliche Wasserstofferzeugung. Die neuartige und grüne VABECK® Technologie wird von vabeck® GmbH entwickelt und bringt neue Möglichkeiten für verlässliche und bezahlbare Erzeugung von Wasserstoff für innovative und nachhaltige Wasserstoffnutzung.

INNOVATION


Die Innovation der patentierten VABECK® Technologie besteht in der Entwicklung eines neuartigen Verfahrens, das zum einen eine Erreichung von hohen Gastemperaturen bei minimalen Wärmeverlusten und zum anderen eine Trennung von Reaktionsprodukten ermöglicht. Während die anderen Entwicklungskonzepten für Methanpyrolyse zur Senkung der Prozesstemperaturen und Verwendung von Katalisatoren tendieren, werden die Temperaturen bei dem VABECK® Verfahren erhöht. Durch sehr hohe Temperaturen von über 2000 °C wird einerseits die vollständige Spaltung von wasserstoffhaltigen Stoffen gewährleistet und andererseits die Bildung verschiedener Nebenprodukte verhindert.

Patentierte VABECK® Technologie für Wasserstoffproduktion
Grüne Energie aus regenerativen Energiequellen

THERMISCHE WASSERSPALTUNG

 

Die VABECK® Technologie zur direkten thermischen Wasserspaltung bietet die Möglichkeit, Wasserstoff aus regenerativen Energiequellen und Wasser CO2-frei zu erzeugen.


Bei der thermischen Wasserspaltung nach dem VABECK® Verfahren können die für die Wasserspaltung benötigten Reaktionsbedingungen allein mit thermischer Energie erreicht und die entstehenden Gase Wasserstoff und Sauerstoff ohne teure hitzebeständige Membranen getrennt werden.

METHANPYROLYSE

 

Bei der Methanpyrolyse wird Methan direkt in Wasserstoff und festen Kohlenstoff CO2-neutral gespalten. Das VABECK® Verfahren zur Methanpyrolyse ermöglicht das Erreichen von sehr hohen Temperaturen von über 2000 °C, bei denen eine Methanumwandlungsrate von über 95% erreicht werden kann.


Findet die Methanpyrolyse mithilfe erneuerbarer Energien statt und wird bei diesem Verfahren als Rohstoff Biomethan verwendet, wird dann erzeugter Wasserstoff grün und die ganze Technologie CO2-mindernd.

Methan direkt in Wasserstoff, Dekarbonisierung, CO2-mindernde Technologie

Wasserstoff - Energieträger der Zukunft


Heutzutage brauchen wir viel Energie - und zukünftig noch mehr. Schon heute werden bei der Energieproduktion riesige Mengen von CO2 freigesetzt. Folglich führt der Treibhauseffekt zu immer schnellerer Erderwärmung und dem Beschleunigen des Klimawandels. Grüner Wasserstoff als Energieträger produziert keine CO2-Emissionen und wird als Schlüsselbaustein zur Dekarbonisierung der Industrie und wichtiges Element für die Klimaschutzstrategie und Energiewende auf der ganzen Welt gesehen.

Klimaschutzstrategie, Energiewende, Biomethan, Wasserstofftechnologie
Chemisches Element Wasserstoff

Wasserstoff – das häufigste Element im Universum


Das leichteste chemische Element Wasserstoff mit dem Symbol H ist mit einem Massenanteil von etwa 75% das häufigste im Universum, an der Erdhülle beträgt sein Massenanteil ca. 0,9%. Wasserstoff ist ein wichtiger Rohstoff für viele Industrien – von der Eisen- und Stahlherstellung bis hin zu Raffinerien und der chemischen Produktion. Er ist die Basiskomponente für die Herstellung von Ammoniak, Schlüsselelement für die Herstellung von Methanol und wird darüber hinaus bei vielen Polymeren mitverarbeitet. Der Einsatz vom Wasserstoff in Brennstoffzellenfahrzeugen ist eine klimaneutrale Lösung für den Verkehrssektor. Mit einer stetig wachsenden Tankstelleninfrastruktur ersetzt Wasserstoff zunehmend fossile Brennstoffe im Individual- und Schwerlastverkehr.

Wasserstoff ist ein hervorragender Energieträger


Wasserstoff hat eine sehr hohe Energiedichte, der Energiegehalt von 1 kg H2 beträgt 33,3 kWh und entspricht 3 kg Benzin. Wasserstoff wird als Energieträger in der Wärme- und Stromversorgung eingesetzt, er kann zwischengespeichert, in Gasnetzen transportiert und genutzt oder in Gasturbinen in Strom umgewandelt werden. Auch im Transportsektor wird Wasserstoff als Energiequelle für elektrisch betriebene Fahrzeuge mit Brennstoffzellen vielfältig verwendet.

Klimaneutrale Energiewirtschaft, umweltfreundliche Energiequelle
Rohstoff für die Wasserstoffproduktion

Wasserstoff ist überall


Wasserstoff kommt auf der Erde nicht in elementarer Form vor, sondern nur in seinen chemischen Verbindungen, größtenteils im Wasser, aber auch im Erdgas, Erdöl, sowie in organischen Substanzen. Der Wasservorrat auf der Erde beläuft sich auf etwa 1,4 Milliarden km³, bei der Verbrennung von Wasserstoff entsteht auch Wasser. So haben wir einen unbegrenzten Rohstoff für die Wasserstoffproduktion.

Über uns

 

Vabeck® GmbH ist ein Technologieunternehmen mit Sitz in Berlin, Deutschland. Unsere Aktivitäten haben einen starken Fokus auf die Forschung und Entwicklung und werden von unserem Wunsch, energieeffiziente Technologie für Wasserstofferzeugung anzubieten, angetrieben.


Die Entwicklung der Technologie wurde bereits vor 10 Jahren begonnen und wird jetzt von vabeck® GmbH auf den Markt gebracht. Die VABECK® Technologie ist durch Modularisierung skalierbar. Egal, ob Sie Wasserstoffproduzent, Hersteller von H2-Erzeugungsanlagen, Projektentwickler oder Betreiber von PtG Anlagen sind - mit unserem Verfahren können Sie Wasserstoff klimaneutral und wirtschaftlich produzieren.


Durch den Einsatz der VABECK® Technologie wird im Vergleich mit anderen grünen Technologien wie z.B. Elektrolyse eine effektive und wirtschaftliche Wasserstoff-Erzeugung ermöglicht.

Mit Wasserstoff zur Klimaneutralität, Projekte für wirtschaftliche Wasserstofferzeugung